Qi Lan Zhengyan Yancha (Felsen Tee)

Qi Lan Zhengyan Yancha (Felsen Tee)

    8,50 €
    1.062,50 €/kg
    inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.
    Inhalt: 8 g

    paypalapple paygoogle payklarnamastervisaamerican express
    Beschreibung

    Ein echter Yancha aus dem chinesischen Nationalpark Wuyi Mountain.

    Qi Lan Zhengyan Yancha - ein Yancha (Felsentee) vom Lotus Peak im Wuyi National Park

    2022 Ernte

    Felsen Tee ist eine Teesorte, die auf sehr steinigen Böden wächst. Dies erklärt, warum die meisten Yancha einen sehr reichen Mineralgeschmack haben. Die Wuyi Berge in der Provinz Fujian ist für seine Vielzahl von guten Yancha bekannt. Rock Tees unterscheiden sich durch unterschiedliche Sorten, Verarbeitungsverfahren, Oxidationsgrade und Röstgrade.

    Dieser Qilan Yancha stammt von Lotus Cliff (Lianhua Feng / 莲花峰) im nationalen Park des Wuyi-Berges. Er wurde im Frühjahr 2022 geerntet, halb oxidiert und mit mittelschwerem Feuer gebacken.

    Aroma von Qi Lan

    Qi Lan bedeutet seltene Orchidee, da diese Sorte als sehr blumig bekannt ist. Chinesen verwenden Orchideen gerne, um ein blumiges Aroma zu beschreiben, das nicht rosig, nicht Jasmin und nicht leicht zu bestimmen ist. Dieser Name dient dieser Sorte gut, weil der Tee so aromatisch ist, dass er für den Geist wirklich entspannend ist, wenn man ihn nur schnüffelt.

    Neben dem blumigen Aroma duftet der Tee nach tropischen Früchten. Auch hier ist es wirklich schwierig zu bestimmen, welche tropischen Früchte. Trockene Blätter in einer warmen Teekanne oder Gaiwan riechen einfach sehr süß, frisch, ein bisschen wie eine grüne Mango. Außerdem kann man den starken Holzgeruch nicht verfehlen. Die Mischung aus feuchtem Holz, grüner Mango und Orchidee sind die beste Beschreibung für dieses Qi Lan.

    Geschmack von Qi Lan

    Der Geschmack dieses Qi Lan ist wie sein Aroma. Man kann das Holz und die Mango unverkennbar schmecken. Seine Holzigkeit wird von der ersten bis zur fünften Infusion stärker. Der ist auch wirklich süß und wird immer süßer. Es scheint, dass seine Süße kein Ende hat.

    Wie lang sollte dieser Qi Lan ziehen?

    Ich schlage einen Yixing Zhu Ni (roter Ton) oder einen Porzellan-Gaiwan vor, um diesen Qi Lan Yancha  im Gongfucha-Stil zuzubereiten. Den ersten Aufguss gießt du bekanntlich weg. Für den zweiten Aufguss gilt ein Richtwert von ca. 20 Sekunden. Die Teemenge die du hinzugibst ist allerdings ungleich höher! Verwende ca. 8g auf ca. 200ml Tee! Durch die kurze Ziehzeit wird der Tee nicht zu stark. Das Aroma und die Intensität des Geschmacks sind überwältigend.
    Versand-Info

    Deutschland

    Wenn nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen, schnell und bequem als DHL Paket zu Dir nach Hause. Die Versandkosten betragen 4,99 €. Ab 50€ Bestellwert ist die Lieferung für Dich kostenlos.

    Europa

    Lieferung erfolgt innerhalb von 4-5 Werktagen, bequem als DHL Paket oder DHL Päckchen zu Dir nach Hause. Die genauen Versandkosten findest Du auf der Seite Versand & Lieferung.

    Zubereitung

    in Gaiwan / Kännchen mit ca. 200 ml

    Teemenge

    ca. 6 - 8 g

    Temperatur

    100 °C

    Ziehzeit

    30 - 60.

    Details

    Wofür steht Teewald?

    Als wir 2016 Teewald gegründet haben, war unsere Mission die gleiche wie heute: Die weltbesten Tees für ein einzigartiges Geschmackserlebnis anzubieten.

    Bei Teewald findest du außergewöhnliche Tees von überragender Qualität. Vollkommene Teeblätter verschiedenster Formen. Komplexe Aromen. Feine Nuancen. Transparente Herkunft und Verarbeitung.

    Mit Teewald unterstützt du ein kleines, unabhängiges Familien-Unternehmen aus Dresden.

    Komm uns gern besuchen.
    - Yang & Jonas (Gründer von Teewald)

    Customer Reviews

    Based on 2 reviews
    100%
    (2)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    N
    Norman
    Unbelievable

    Dieser Qi Lan Yancha ist wirklich unbeschreiblich lecker. Sehr süß, blumig, fruchtig, holzig und wer weiß noch was mehr. Zusammen mit dem Duft, der so unglaublich fantastisch ist, dass einem die Worte fehlen, den der Tee aufgebrüht verströmt, hat man wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Da ist es wohl klar, dass dieser Qi Lan Yancha bei mir in die Sammlung einzieht. Mehr als empfehlenswert.

    A
    Alexander A.R.
    -

    Tasting erfolgte in einem Porzellan-Gaiwan

    Eyes - Dry Leaf: mittelgroße Blätter, deren Anblick an Longgan-Holzkohle erinnert
    Nose - Dry Leaf: Frisches Longgan-Holz, Flug-Mango, Kohlröschen-Orchidee und Zuckerrohr-Melasse
    Nose - Wet Leaf: Mix aus Longgan- und Kiefern-Holzkohle, dunkle Rosenblütenknospen, Grill-Aubergine, Mango-Igel, Mangosteen und alte Litchi
    Eyes - Liquor: Lachsorange
    Mouth - Texture: 4,0/5 (dick und robust)
    Mouth - Taste: Überreife, tropische Früchte (Mango, Litchi, Mangosteen), dampfendes Heu, Orchidee, gebratene Lotuswurzel und feuchtes Longgan-Holz
    Nose - Empty Cup: sommerliche, tropische Obstplatte
    Mouth - Finish: trotz der robusten Textur, lieblich, fast sommerlich im sehr anhaltenden Abgang
    Eyes - Wet Leaf: modriges, tropisches Unterholz (dunkles Moosgrün und Van-Dyck-Braun)
    Body - Sensation: motivierend

    Rating: 10/10; Feldarbeit in den Wuyi-Bergen ist angesagt. Man kriegt das Feeling des Lebens der einfachen Leute in einen Tee übertragen. Lieblich und frei, doch zugleich robust und fordernd. Besser geht es nicht, auch nicht beim Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Service bei Teewald