Song Dancong Oolong

  • seidig, sanft, medium ölig
  • 900 m
8,90 €
890,00 €/kg
inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.
Inhalt: 10 g
Lieferzeit: 2-3 Werktage (D)
Beschreibung

Holzkohle geröstet 

Song Dancong / Dancong Song Tee - Nong Xiang

10g

Ernte: 2023 Frühjahr

Ein Dancong Song Tea zeichnet sich durch das hohe Alter des Teebaums aus. Song bedeutet Song-Dynastie. Die Bäume sind so alt, dass die Einheimischen glauben, sie könnten auf die Song-Dynastie zurückgehen. Aber man sollte diese Schätzung nicht ernst nehmen. Die meisten Song Tee gehören zum Zhi Lan Xiang, Mi Lan Xiang und Huang Zhi Huang Zhi Xiang wie unser Song Tee. Huang Zhi Xiang, auch bekannt als Yellow Gardenia Fragrance, hat einen natürlichen Gardenien-Duft.

Geschmack und Nachgeschmack

Blumiges, fruchtiges und cremiges Aroma in einem angewärmten Gaiwan, fruchtiger und buttriger Geschmack mit lang anhaltender Süße. Der Tee fühlt sich im Mund mitteldick und nach dem Schlucken sehr seidig und weich im Hals an. Der Charakter eines Hochgebirgstees ist sehr deutlich in der Kehle zu spüren (900 m über dem Meeresspiegel im Fenghuang-Gebirge). 

Das hohe Alter des Teebaums und der langsame Röstprozess mit Holzkohle haben dem Tee eine schöne Fülle verliehen (Nong Xiang), die man nach einer langen Teesitzung mit vielen Aufgüssen spüren kann.

Nong Xiang vs Qing Xiang

Nong Xiang bedeutet tiefes Aroma, während Qing Xiang klares oder oberflächliches Aroma bedeutet. Ein Nong Xiang / Deep Aroma Tea ist in der Regel zurückhaltender und konzentriert sich mehr auf die Tiefe, die Konsistenz, das Mundgefühl und das Kehlkopfgefühl und gibt das Aroma nur langsam und während des gesamten Aufgusses ab. Der Qing Xiang / Clear Aroma Tee hingegen konzentriert sich auf die ersten Eindrücke des Tees durch sein starkes Aroma und seine unmittelbare Fruchtigkeit und Süße, weniger auf seine Tiefe, Konsistenz oder sein Gefühl im Hals. Ein Qing Xiang / Clear Aroma Tee verliert seinen Charakter in der Regel viel schneller als ein Nong Xiang / Deep Aroma Tee. Dieser Song Dancong wird im Nong Xiang-Stil hergestellt. 

 

Zubereitung von Song Dancong Oolong


Natürlich sollte dieser Oolong Tee auf die traditionelle Gong Fu Weise zubereitet werden um den Geschmack absolut zu maximieren. 👇

https://www.teewald.de/blogs/news/die-richtige-zubereitung-von-tee

Der Geruch und der süße Geschmack des Tees ist 100% natürlich von den Teeblättern und vom Oxydieren- und Röstprozeß, ohne Aromazusatz.

Um den Duft der trockenen Teeblätter zu genießen, wärme deine Tasse, Gaiwan oder Teekanne mit heißem Wasser auf, giess das Wasser weg und gib 5 Gramm trockene Blätter hinein. Die Wärme der Tasse lässt die Teeblätter das Aroma freisetzen und lässt dich völlig entspannen.

 

Versand-Info

Deutschland

Wenn nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen, schnell und bequem als DHL Paket zu Dir nach Hause. Die Versandkosten betragen 4,99 €

Europa

Lieferung erfolgt innerhalb von 4-5 Werktagen, bequem als DHL Paket oder DHL Päckchen zu Dir nach Hause. Die genauen Versandkosten findest du auf der Seite Versand & Lieferung.

Zubereitung

in Gaiwan / Kännchen mit ca. 200 ml

Teemenge

ca. 5 g

Temperatur

100 °C

Ziehzeit

30 Sek.

Details

Herkunft:
Fenghuang Berg /
Ernte:
Frühjahr 2023
Höhenlage:
900 m
Charakter:
seidig, sanft, medium ölig

Wofür steht Teewald?

Als wir 2016 Teewald gegründet haben, war unsere Mission die gleiche wie heute: Die weltbesten Tees für ein einzigartiges Geschmackserlebnis anzubieten.

Bei Teewald findest du außergewöhnliche Tees von überragender Qualität. Vollkommene Teeblätter verschiedenster Formen. Komplexe Aromen. Feine Nuancen. Transparente Herkunft und Verarbeitung.

Mit Teewald unterstützt du ein kleines, unabhängiges Familien-Unternehmen aus Dresden.

Komm uns gern besuchen.
- Yang & Jonas (Gründer von Teewald)

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
N
Norman
Man gut....

Habe mir extra 2 x 10g bestellt, um verschiedene Zubereitungen auszuprobieren. Bis dato habe ich noch keinen Song Oolong getrunken, der mich wirklich begeistert hat und auch bei dem 1. Versuch (Gongfu Cha) hielt sich meine Freude eher in Grenzen. Jetzt allerdings muss ich sagen, dass ich ihn hervorragend finde und zwar nach dem 2. und 3. Versuch, beide NICHT nach der Gongfu Methode zubereitet. Sondern 6,4g für 450ml 95°C 2 Minuten Ziehzeit und das Ergebnis ist Extraklasse gewesen, ein sehr schmackhaftes Vergnügen gleich 2 mal am gleichen Tag. Hat mir mal wieder gezeigt, dass es doch Sinn macht, den gleichen Tee auf verschiedene Arten zuzubereiten, da eben jeder einen eigenen Geschmack hat und es DIE RICHTIGE ZUBEREITUNG eigentlich nicht gibt, mal abgesehen von "the first is for the enemy".

Service bei Teewald